Westfalia Erwitte mit neuer Energie

28.03.2021 Sparkasse Lippstadt unterstützt Jugendarbeit des Sportvereins

 

„Erwitte … immer in Bewegung“: So lautet das Motto der 16.000-Einwohner-Stadt am Hellweg. Der Sportverein Westfalia Erwitte leistet schon seit Jahrzehnten einen wichtigen Beitrag dazu, dass dieses Motto auch tatsächlich gelebt wird. 2019 konnte der Verein noch in großem Rahmen sein 100jähriges Jubiläum feiern. Im vergangenen Jahr durchkreuzte dann auch hier die Pandemie viele Planungen.
Immerhin konnten einige sportliche Erfolge gefeiert werden: So gelang der ersten Mannschaft der Aufstieg in die Kreisliga B. Und trotz der schwierigen Zeiten hat der Verein große Ziele. Das Hauptfeld soll in einen Kunstrasenplatz umgewandelt werden. Außerdem soll das Vereinsheim energetisch saniert werden – ein Vorhaben, das bei Westfalia augenzwinkernd „Projekt GRETA“ getauft wurde. Die Abkürzung steht laut Verein für „Geschlossene Eingangstüren, Rückgewinnung von Warmluft, Elektrotechnische Optimierung, Technikoptimierung der Heizpumpen, Absaugung von Feuchtluft“ und erinnert wohl nur zufällig an eine international bekannte Klimaschützerin.

Bei derart ambitionierten Projekten ist jede Unterstützung hilfreich, zumal durch die Pandemie viele Einnahmen ausbleiben. Die Sparkasse Lippstadt unterstützte den Verein daher mit einer Spende von 900 Euro aus dem Zweckertrag der Sparlotterie. Das Geld soll in erster Linie der Jugendarbeit von Westfalia zugute kommen, hilft aber auch, den finanziellen Rahmen für die weiteren Projekte zu sichern.

Torsten Blöming, Filialleiter der Sparkasse in Erwitte, übergab die Spende an Julia Breuer, Geschäftsführerin Jugendabteilung, Maik Bauder, sportlicher Leiter Jugend, und Jugendobmann Rolf Militzer. „Gerade in der Corona-Pandemie ist es immens wichtig, dass Vereine unterstützt werden. Um den Trainings- und auch Spielbetrieb anzubieten und auch aufrecht erhalten zu können, entstehen uns Mehrkosten. Daher freuen wir uns natürlich sehr über die Spende der Sparkasse Lippstadt. Denn durch ihr Engagement zeigt die Sparkasse wieder, dass sie in unserer Region und hier vor Ort ein großer Unterstützer der Jugend- und auch Vereinsarbeit ist“, so Julia Breuer.

Mehr Information:SV Westfalia 19 Erwitte

Pin It on Pinterest