Weihnachtsgeschenk für Schulen in Gevelsberg und Wetter

16.12.2020 Sparkasse Gevelsberg-Wetter spendet über 50.000 Euro an Fördervereine

 

Vorweihnachtliche Freude an den Schulen in Gevelsberg und Wetter: 53.500 Euro spendet die örtliche Sparkasse an die schulischen Fördervereine. Die Spende hat eine lange Tradition bei der Sparkasse: Schon seit geraumer Zeit überweist die Sparkasse Gevelsberg alljährlich an jede Schule der Stadt, beziehungsweise die jeweils dort tätigen Fördervereine. Seit der Fusion 2017 mit der Nachbarsparkasse in Wetter (Ruhr) sind auch die dortigen Schulen mit ihren Vereinen einbezogen.

Möglich wird die Spende durch den Zweckertrag der Sparlotterie: Für jedes gekaufte Los fließen 30 Cent in den Spendentopf. Insgesamt kamen in Gevelsberg und Wetter so fast 50.000 Euro zusammen. Diesen Betrag hat die Sparkasse noch zusätzlich aufgestockt, so dass jede Grundschule 2.500 Euro, jede weiterbildende Schule 3.000 Euro erhalten wird.

In diesem Jahr können die Schulen und ihre Fördervereine die Unterstützung besonders gut gebrauchen. Aufgrund der Pandemie sind auch für sie viele übliche Spenden- und Einnahmequellen weggefallen. So gab es an der Schule am See in Wetter keinen Umweltmarkt, keinen Brückenlauf und keinen Tag der offenen Tür, wie Thomas Apffelstaedt, Vorsitzender des Fördervereins berichtet. Umso erfreulicher sei die aktuelle Spende, die es „so vor dem Zusammenschluss der beiden Sparkassen nicht gegeben hat“.

Mehr Information:
Sparkasse Gevelsberg-Wetter

Pin It on Pinterest