Neue Outfit für tolle Tänzer

18.10.2019 1. Tanzsportverein Bottrop erhält 1.000 Euro-Spende der Sparkasse Bottrop

 

Der 1. Tanzsportverein Bottrop ist noch ein junger Verein: Ende 2016 wurde er von einigen jungen Bottropern und Bottroperinnen gegründet, die sich dem karnevalistischen Tanzsport widmen wollten und bei den örtlichen Karnevalsvereinen ein Angebot vermissten, dass ihrer Altersgruppe entsprach. Seither hat der Verein, der sich auf den schon einige bemerkenswerte Erfolge erringen können. Unter anderem qualifizierte sich der TSV für die Deutsche Meisterschaft des karnevalistischen Tanzsports, die im März 2019 in Braunschweig stattfand, und machte dort mit guten Ergebnissen auf sich aufmerksam. Weitere gute Resultate gab es beim kürzlichen „Helmut Mainka Gedächtnisturnier“ in Dortmund-Scharnhorst und beim „Baesweiler-Turnier“ in Setterich bei Aachen, wo das TSV-Tanzpaar Cathleen Gentz und Ben Adams sogar den 1. Platz erreichte und das Ticket für die Norddeutsche Meisterschaft löste.
Das Motto des TSV lautet: „Tanz, wenn du kannst“. Eingeladen zur Teilnahme sind alle, die sich für karnevalistische Tänze interessieren – unabhängig von Alter, Vorkenntnissen oder Fähigkeiten. Besonders wichtig nimmt man beim TSV das Thema Nachwuchsförderung: Aufgrund der hohen Nachfrage soll im nächsten Jahr eine eigene Jugendabteilung eingerichtet werden. Da sollen dann auch selbst ausgebildete Trainer eingesetzt werden, außerdem weitere ausgebildet werden.

Und auch soziales Engagement wird beim TSV groß geschrieben: Der Verein besucht zum Beispiel Seniorenheime, um mit den Bewohnerinnen und Bewohnern gemeinsam zu tanzen, oder organisiert Flash-Mobs, die auch ältere Semester und Menschen mit Behinderungen ansprechen sollen.

Ein sinnvolles Engagement, fanden auch viele Besucher des SuperSamstags in der Bottroper Innenstadt, wo sich heimische Vereine regelmäßig vorstellen und Punkte für Spenden sammeln können. Den Tänzerinnen und Tänzern vom TSV gelang das offenbar besonders gut: Über 2.000 Stempel sammelten sie, und gewannen damit einen Spendenscheck der Sparkasse Bottrop über 1.000 Euro. Das Geld stammt aus dem Zweckertrag der Sparlotterie.

Frank Pinnow, Marketingleiter der Sparkasse Bottrop, überreichte den Scheck an die Vorstände des Tanzsportvereins. Die finanzielle Unterstützung wird dringend benötigt, denn die Mitgliederzahlen des jungen Vereins wachsen zur Zeit kontinuierlich. Die Spende soll daher vor allem für neue Tanz-Outfits eingesetzt werden.

Mehr Information:1. Tanzsportverein (TSV) Bottrop bei Facebook

Pin It on Pinterest