Mit „Ennatz“ auf der Elsewiese

16.10.2019 Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis unterstützt Jugendarbeit des SC Plettenberg

 

Am Samstag, den 19. Oktober, findet auf dem Sportplatz Elsewiese in Plettenberg erstmals der Vier-Täler-Sparkassencup statt. Ein Blitzturnier für Fußballer der A-Jugend mit attraktiver Besetzung: Fünf Mannschaften nehmen daran teil, darunter drei aus der Verbandsliga. Neben Gastgeber SC Plettenberg präsentieren sich die Jugendmannschaften von Fortuna Köln, den Sportfreunden Siegen und dem SC Schott Jena sowie der schwäbische Kreisligist TSV Bernhausen.

Namensgeber und Hauptsponsor ist die Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis. Das Turnier ist außerdem Anlass für eine großzügige Spende. Mit 2.500 Euro unterstützt die Sparkasse die Jugendarbeit des SC Plettenberg. „Diese Spende wurde durch die Sparlotterie möglich“, erläuterte Plettenbergs Marktbereichsleiter Michael Dabow (Bildmitte) bei der symbolischen Scheckübergabe an die SCP-Vorstände Andreas Barnewitz (li.) und Uwe Meister (re.).

Damit den Zuschauern des Vier-Täler-Cups attraktiver Offensiv-Fußball geboten wird, haben sich die Veranstalter übrigens einen speziellen Clou einfallen lassen: Vor jedem Spiel gibt es ein Elfmeterschießen. Sollte die anschließende Partie unentschieden enden, erhält der Penalty-Gewinner einen Bonuspunkt.

Und noch eine besondere Attraktion haben die Veranstalter zu bieten: Ehrengast der Veranstaltung ist der frühere Profi Bernard Dietz. Der ehemalige Nationalspieler, der aus Bockum-Hövel stammt, insgesamt 53 Mal für das DFB-Team auflief und beim EM-Titel 1980 als Kapitän fungierte, zeigt am Vorabend des Turniers Ausschnitte aus dem Dokumentarfilm „Ennatz“. Der Film, der nach seinem Spitznamen betitelt ist, widmet sich seiner Karriere und ist sicher für alte wie junge Fußballfans interessant. Außerdem wird „Ennatz“ anschließend für Fragen und Autogramme zur Verfügung stehen. Der Eintritt zu Turnier und Filmvorführung ist übrigens frei.

Mehr Information:
SC Plettenberg

Pin It on Pinterest