Je 500 Euro für Meisterchöre

24.01.2023 Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden unterstützt lebendige Gesangskultur im Wendener Land

 

Im Wendener Land bei Olpe gibt es viele Gesangstalente: Sechs Chöre von dort haben sich kürzlich erfolgreich am Leistungssingen des Chorverbands NRW in Bergheim beteiligt. Sie setzen sich dort gegen die Konkurrenz von insgesamt 25 teilnehmenden Chören durch.

Den Titel Meisterchor tragen dürfen nun der Männergesangverein Elben und dessen im Juni 2020 gegründetes Ensemble „12 Zylinder“, der Frauenchor Elben, der Chor „Chorazon“ der Möllmicker Chöre sowie die Ottfinger Chöre, zu denen der Chor „Stimmwerk“ und der Männerchor „Frohsinn“ gehören. Die Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden freut sich, mit ihrer Spende von insgesamt 3.000 Euro einen weiteren Beitrag zur kulturellen Vielfalt in ihrem Geschäftsgebiet zu leisten.

Gewürdigt wurde diese Auszeichnung nun auch in Form einer Spende von jeweils 500 Euro durch die Sparkasse Olpe- Drolshagen-Wenden. Wilhelm Rücker (links), Vorstandsmitglied der Sparkasse, und Paul Sieler (rechts), Niederlassungsdirektor in Wenden, überreichten die symbolischen Schecks an Thomas Klose, 2. Vorsitzender des Männergesangvereins Elben, Beate Korn (1. Vorsitzende) und Sabine Willmes vom Frauenchor Elben, Christina Grebe, Sängerin und Moritz Schönauer, Chorleiter des jungen Chors „Chorazon“ Möllmicke sowie Günter Stock, Vorsitzender der Ottfinger Chöre (v. l. n. r.).

Mehr Information:

Pin It on Pinterest