Große Ziele in Grün-Weiß

12.07.2019 Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden unterschützt GW Elben bei der Anschaffung von neuen Trikots

 

Mit einer Spende in Höhe von 750 Euro fördert die Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden die Anschaffung von neuen Trikots für die 1. Mannschaft des Sportvereins Grün-Weiß Elben. Mit dem neuen Dress wollen die Elbener das gesetzte Saisonziel, den Wiederaufstieg in die Kreisliga A, schaffen.

Die vergangene Saison endete für die Elbener leider mit einem Abstieg. Trotzdem ist man optimistisch, in diesem Jahr die Rückkehr in die höhere Spielklasse zu meistern. Und warum auch nicht: Die GW Elben sind sozusagen Comeback-Künstler: Erst seit der Spielzeit 2017/18 nimmt der Verein wieder unter eigenem Namen am Spielbetrieb des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen teil. Zuvor hatten die Elbener zehn Jahre lang in einer Spielgemeinschaft mit Eintracht Kleusheim (als SG Kleusheim/Elben) firmiert.

Nicht das erste Comeback: Die Vereinsgründung 1990 war bereits eine Art Rückkehr, denn schon bis 1967 hatte es einen Verein namens GW Elben gegeben, der aber den Spielbetrieb einstellen mußte. 23 Jahre lang blieb der Ortsteil von Wenden ohne eigenen Fußballverein und der Sportplatz lag verwaist, bis sich ein paar mutige ortsansässige Fußballfans ein Herz namen und einen neuen Verein gründeten.
Inzwischen spielen die Elbener also wieder unter eigener Flagge. Und sie haben große Pläne: Auf dem Gelände oberhalb des Sportplatzes entstand im Rahmen eines EU-geförderten LEADER-Projektes ein multifunktionales Spielfeld. Der Clou sind variable Spielgeräte, die flexibel auf dem Kunstrasenfeld installiert und verschoben werden können. So können auf dem Platz teilweise gleichzeitig verschiedene Spiel- und Sportarten wie zum Beispiel Hockey, Faustball, Volleyball, Basketball, Prellball, Tischtennis und Intercross gespielt werden. Das „variable Mehrgenerationen-Multifunktionsspielfeld“ (so die offizielle Bezeichnung) ist in der Region einmalig.

Das alles sollte doch optimistisch stimmen, das es in der kommenden Saison auch mit dem Wiederaufstieg klappt. Michael Clemens sowie Kevin Schneider vom geschäftsführenden Vorstand des Sportvereins kamen zu Besuch in die Sparkasse Wenden, wo sie von Niederlassungsdirektor Paul Sieler und Diana Melchert, Geschäftsstellenleiterin in Gerlingen, ihren symbolischen Spendenscheck entgegennahmen. Die Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden freut sich, mit der Spende aus Mitteln der Sparlotterie der Sparkassen die Sportler in Elben unterstützen zu können.

Mehr Information:
SV Grün-Weiß Elben

Pin It on Pinterest