Geldgewinne im Kreis Olpe

28.05.2018 Bei der Sparlotterie der Sparkassen in Westfalen-Lippe im Mai 2018 haben drei Kunden aus dem Kreis Olpe jeweils vierstellige Gewinne abgeräumt.

 

Zwei Kundinnen der Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden durften sich über 5000 bzw. 2500 Euro freuen. An Manfred Schweitzer, Kunde der Sparkasse Finnentrop, gingen 5000 Euro. Konrad Grawe (links), Kundenberater der Sparkassen-Geschäftsstelle Frettertal, gratuliert seinem Kunden zum Hauptgewinn. Insgesamt hatten 27.873 Lose der beiden Sparkassen an der Auslosung teilgenommen. Dabei entfielen 3127 Gewinne mit einer Gewinnsumme von 18.430,00 Euro auf die heimischen Sparer.

Bei der kommenden Auslosung (11. Juni) handelt es sich wieder um eine Sonderauslosung mit Zusatzgewinnen. Bis Mittwoch, 6. Juni, sind Lose bei den Sparkassen erhältlich. Als Hauptgewinne werden 30 Volkswagen der Marke „cross up!“ verlost.

Monatlich sind bei der Sparlotterie Höchstgewinne bis zu 100.000 Euro möglich, die über die Los-Endnummern ermittelt werden. Der Preis für ein Sparlotterie-Los beträgt 6 Euro, davon werden 4,80 Euro angespart, 1,20 Euro ist der Lotterieeinsatz. Die Sparlotterie hat auch einen gemeinnützigen Charakter: Neben dem Spareffekt und der Gewinnchance des einzelnen Sparers gibt es die soziale Komponente des Sparens. Denn 25 Prozent des Lotterieeinsatzes fließen als Rückflüsse für gemeinnützige oder mildtätige Verwendung zweckgebunden der Region wieder zu.

Pin It on Pinterest