Fröhliche Momente für kleine und große Patienten

01.09.2021 Dr. Clown e.V. erhält Sparlotterie-Spende – Sparkasse Bielefeld spendet insgesamt 150.000 Euro für 100 Vereinsprojekte

 

Wenn die Clowns kommen, gibt es viel Spaß und Freude. Davon konnte sich Michael Fröhlich, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Bielefeld, ein Bild machen, als er den Verein Dr. Clown e.V. bei einem Einsatz im Jochen-Klepper-Haus im Ortsteil Schildesche begleitete. In dieser Einrichtung leben mehrheitlich an Demenz erkrankte Menschen. Yildiz Kurt, Mitarbeiterin des Begleitenden Dienstes des Jochen-Klepper-Hauses freut sich sehr, dass die Clowns jetzt regelmäßig in die Einrichtung kommen. „Das bunte Aussehen der Clowns, ihre heitere Musik und die gute Laune, die sie mitbringen, berühren die Menschen in unserem Haus sehr und sind eine sehr willkommene Abwechslung.“

Clownin Kirsten Bohle sieht es genauso: „Wir sind erst vor Kurzem mit unseren Besuchen im Jochen-Klepper-Haus gestartet, spüren aber schon jetzt eine große Dankbarkeit bei vielen Bewohnerinnen und Bewohnern.“ Anlass des gemeinsamen Besuchs von Clowns und Sparkasse: Der Verein erhielt eine Spende in Höhe von 1.500 Euro. Wie viele andere Bielefelder Vereine hatten auch die Clowns an der diesjährigen Aktion „Bielefeld zeigt Herz“ teilgenommen. Üblicherweise werden die Vereine zum Abschluss der Aktion in die Sparkasse eingeladen. Weil das unter den Corona-Auflagen nicht möglich war, nahm Fröhlich stellvertretend die Einladung der Clowns wahr, sich deren humorvolle Arbeit einmal vor Ort anzusehen. „Es ist schön zu sehen, dass so viele Bielefelderinnen und Bielefelder im Rahmen unserer Aktion ‚Bielefeld zeigt Herz‘ für dieses besondere Projekt gestimmt haben und dass das Projekt dadurch den Höchstförderbetrag erreichen konnte,“ freute sich Fröhlich.

Wie in den vergangenen Jahren war die Aktion „Bielefeld zeigt Herz“ auch in diesem Jahr ein großer Erfolg. Insgesamt 150.000 Euro kann die Sparkasse an die 100 teilnehmenden Vereine ausschütten. Das Prinzip der Aktion ‚Bielefeld zeigt Herz‘ ist einfach: Die Bielefelder entscheiden, die Sparkasse Bielefeld spendet. Ziel ist es, das vielfältige ehrenamtliche Engagement der Bielefelderinnen und Bielefelder für die vielen gemeinnützigen Vereine in unserer Stadt zu unterstützen. „Das gehört zu unserem Selbstverständnis und wir stehen mit voller Überzeugung dahinter“, so Michael Fröhlich. Im Durchschnitt wurden während der Projektlaufzeit pro Tag 2.070 Codes mit einem Wert von 5 Euro für die unterschiedlichen sozialen und kulturellen Vereinsprojekte eingelöst.

Parallel zur Aktion „Bielefeld zeigt Herz“ lief ein Förderprogramm für alle Bielefelder Sportvereine, die dem Stadtsportbund angeschlossen sind. Über das Förderprogramm in Höhe von 35.000 Euro werden unter anderem die Anschaffung von Sportgeräten und Qualifizierungsmaßnahmen für Übungsleiter finanziert. In den letzten sechs Jahren wurden Bielefelder Vereine im Rahmen der Aktion mit insgesamt rund 557.000 Euro unterstützt. Die Spenden stammen aus Mitteln der Sparlotterie der Sparkassen.

Mehr Information:
Dr Clown e.V.

Bielefeld zeigt Herz

Pin It on Pinterest