Ein besonderes Geschenk für Brauck

29.07.2021 Sparkasse Gladbeck feiert Jubiläum mit Spendenaktion: 7 x 700 Euro für Vereine aus den Stadtteilen Brauck, Butendorf und Rosenhügel

 

Seit 70 Jahren existiert in Brauck eine Geschäftsstelle der Sparkasse Gladbeck. Ein Jubiläum, dass die Sparkasse mit einer besonderen Gewinnaktion feiert: Für Vereine aus Brauck und den angrenzenden Stadtteilen Butendorf und Rosenhügel gibt es sieben Spendenschecks zu jeweils 700 Euro zu gewinnen. Die Spenden fließen aus dem Topf der Sparlotterie.

Angesprochen sind alle gemeinnützigen Vereine, Sportvereine, kirchlichen und weltlichen Fördervereine und sonstige Institutionen in den drei Stadtteilen. Bewerbungen können bis zum 13. August bei der Sparkasse eingereicht werden, entweder per Post oder per Email über die Adresse vorstandssekretariat@sparkasse-gladbeck.de. Spendenanträge können für einmalige Projekte gestellt werden, aber auch für laufende Vereins- und Institutionsarbeit. „Wir haben die Teilnahmebedingungen so einfach wie möglich gehalten“, sagt Marcus Steiner, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Gladbeck. „Aufwändige Präsentationen müssen nicht eingereicht werden.“ Die Bekanntgabe der Gewinner soll zum Jubiläumsdatum, dem 17. August 2021, erfolgen.

Brauck, Butendorf und Rosenhügel sind die südlichsten Stadtteile von Gladbeck. Die Ortsteile sind ganz besonders durch die Bergbaugeschichte geprägt: Das zeigt sich zum Beispiel an einigen, teilweise denkmalgeschützten Zechensiedlungen im Viertel und an den markanten Bergehalden, scherzhaft „Braucker Alpen“ genannt: Früher nahmen sie den Abraum der Tagebaue auf, heute sind sie ein beliebter Erholungsraum.

Mit der Spendenaktion bekräftigt die Sparkasse ihre besondere Verwurzelung im Quartier. Die Aktion wird übrigens ncht die einzige Attraktion zum Jubiläum sein: Auch für die Kundinnen und Kunden wird es etwas zu gewinnen geben, verspricht Steiner.

Mehr Information:
Sparkasse Gladbeck

Pin It on Pinterest