Bielefeld zeigt wieder sehr viel Herz

20.12.2019 Neuer Spendenrekord bei Aktion der Sparkasse Bielefeld: Über 175.000 Euro für 101 Vereinsprojekte

 

Alle Jahre wieder: Die Sparkasse Bielefeld veranstaltete auch in diesem Jahr wieder die Spendenaktion „Bielefeld zeigt Herz“, um Vereine und Initiativen aus dem Geschäftsgebiet zu unterstützen. Und das mit tollem Erfolg: Insgesamt 175.600 Euro kamen im Rahmen der Aktion zusammen. Damit wurde ein neuer Spendenrekord aufgestellt.
Im Rahmen der Aktion können sich Vereine mit ihren Projekte auf der Website „Bielefeld zeigt Herz“ (www.biefeld-zeigt-herz.de) vorstellen. Kundinnen und Kunden der Sparkasse können dann per Handy und SMS für Projekte stimmen, die sie unterstützen möchten. Die Zahl der Stimmen, die ein Verein mobilisieren kann, entscheidet, wie hoch die Spende ausfallen wird.
101 Vereinsprojekte können sich nun über finanzielle Unterstützung freuen. Alle teilnehmenden Vereine haben das Geld bereits erhalten. Die Projekte werden jetzt nach und nach umgesetzt – es werden Spielzeuge angeschafft, Sandkästen gebaut, Musikinstrumente gekauft, Räume verschönert und vieles mehr.
Drei Sparren Bielefeld
Zu den Preisträgern gehört unter anderem das Orchester „Drei Sparren Bielefeld“ (Foto oben), das von Michael Fröhlich, dem Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse, anlässlich des Abschlusses der Aktion besucht wurde. Das Orchester unter musikalischer Leitung des Dirigenten Frederik Richts ist ein modernes symphonisches Blasorchester mit über 60-jähriger Tradition. Der Name bezieht sich auf das Bielefelder Stadtwappen, auf dem nicht nur das städtische Wahrzeichen, die Sparrenburg, zu sehen ist, sondern auch ein silbernes Schild mit drei roten Sparren (auch Spitzbalken genannt).
Die aktuell 45 Mitspielerinnen und Mitspieler des Orchesters haben sich anspruchsvoller symphonischer Blasmusik verschrieben. Ihr Publikum ist dabei so altersgemischt wie das Orchester selbst. Musik verbindet eben.
Spenden ermöglichen einheitliches Auftreten
Da das Orchester in den letzten Jahren stetig gewachsen ist, kam der Wunsch nach einheitlichen Poloshirts auf. Die Poloshirts dienen nicht nur dem einheitlichen Auftreten, sondern vor allem der Identifikation der Mitspielerinnen und Mitspieler mit dem Orchester. Außerdem entsteht dadurch beim Publikum ein Wiedererkennungswert. Der Finanzierungsbedarf für die Poloshirts lag bei 1.600 Euro. Dank der Aktion und weil die Mitglieder und Freunde der “Drei Sparren” fleißig abgestimmt haben, konnte die Sparkasse Bielefeld nun 1.600 Euro an den Verein überweisen. Die Freude darüber ist riesengroß. Schon im letzten Jahr hat Orchester bereits mit Erfolg an der Aktion teilgenommen.
Förderprogramm für Bielefelder Sportvereine
Parallel zur Aktion „Bielefeld zeigt Herz“ lief ein Förderprogramm für alle Bielefelder Sportvereine, die dem Stadtsportbund angeschlossen sind. Über das Förderprogramm in Höhe von 35.000 Euro werden unter anderem die Anschaffung von Sportgeräten und Qualifizierungsmaßnahmen für Übungsleiter finanziert.
In den letzten fünf Jahren wurden Bielefelder Vereine im Rahmen der Aktion mit insgesamt rund 412.000 Euro unterstützt – ein tolles Ergebnis! Die Spenden stammen aus Mitteln der Sparlotterie der Sparkassen.
Mehr Information:
Website der Aktion „Bielefeld zeigt Herz“
Orchester „Drei Sparren Bielefeld“ e.V.

Pin It on Pinterest