Auf zwei Rädern durch Wittgensteins Wälder

01.09.2021 Sven Müller gewinnt E-Bikes im Wert von 6.000 Euro

 

Bei der Sparlotterie gibt es nicht nur Geld oder Autos zu gewinnen: Regelmäßig werden auch attraktive E-Bikes verlost – ganz im Sinne der nachhaltigen und klimaschonenden Mobilität. Sven Müller aus dem Dotzlar im Rothaargebirge hatte bei der Sonderauslosung im Juni zweifaches Glück: Er gewann einen Gutschein für zwei E-Bikes im Wert von 6.000 Euro. Den darf er nun bei einem lokalen Fahrradhändler gegen zwei Räder seiner Wahl eintauschen.

Die Gutscheinübergabe fand denn auch gleich in einem Fahrradgeschäft im Bad Berleburger Ortsteil Berghausen statt. Kundenberaterin Sabine Stark-Paloji (re.) von der Sparkasse Wittgenstein gratulierte Müller zum Gewinn, und Fahrradhändler Pierre Sonnenborn (Bildmitte) führte eine Auswahl an E-Bike-Modellen vor. Für welches Modell Müller sich auch entscheiden wird: Im Rothaargebirge und den Wäldern von Wittgenstein gibt es zahlreiche schöne und spannende Fahrradrouten, so dass das Fahrvergnügen auf zwei Rädern auf jeden Fall garantiert ist.

Pin It on Pinterest