53.500 Euro für Schulen an Ennepe und Ruhr

15.05.2018 Sparkasse Gevelsberg-Wetter unterstützt schulische Fördervereine mit ihrer Jahresspende

 

In Gevelsberg pflegt die Sparkasse eine besondere Tradition: Alljährlich lädt sie die Vertreter der ortsansässigen Schulen und ihrer Fördervereine zu einer besonderen Feierstunde ein. Dabei überreicht sie regelmäßig auch Spenden aus dem Zweckertrag der Sparlotterie.

Auch in diesem Jahr waren Schulleiter und Vereine wieder eingeladen – mit einer Besonderheit: Da die Stadtsparkasse Gevelsberg im vergangenen Jahr mit der Nachbarsparkasse in Wetter (Ruhr) zur Sparkasse Gevelsberg-Wetter fusionierte, waren in diesem Jahr erstmals auch die Vertreter der Wetteraner Schulen zu Gast und unter den Spendenempfängern.

49.602,90 Euro hatte die Sparlotterie im Jahr 2017 in Gevelsberg und Wetter eingetragen. Diese Summe wurde nun an die schulischen Fördervereine ausgeschüttet. Damit jedem Verein ein runder Betrag überwiesen werden konnte, stockte die Sparkasse die Summe noch deutlich auf. Insgesamt fließen 53.500 Euro an die Vereine, davon jeweils 2.500 Euro an Fördervereine an Grundschulen und jeweils 3.000 Euro an Fördervereine an weiterführenden Schulen.

Michael Hedtkamp, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Gevelsberg-Wetter, nannte die Spende eine „Investition in die Zukunft“. Eine Investition, die einmal mehr durch die Beliebtheit der Sparlotterie möglich wurde: Insgesamt konnte die Sparkasse Gevelsberg-Wetter seit 1984 rund 1.000.000 Euro an Spenden aus dem Zweckertrag dausschütten. Die Teilnahme lohnt sich auch für die Kunden der Sparkasse: Im letzten halben Jahr konnte die Sparkasse aus ihrem Geschäftsgebiet gleich zweimal den Gewinn eines Autos vermelden.

Pin It on Pinterest