Sparlotterie der Sparkassen

Zu www.sparkasse.de

Sparen

Mit einem Dauerauftrag regelmäßig sparen und Gewinnchancen sichern

Bei der Sparlotterie gewinnen Sie immer: Im Unterschied zu vielen anderen Lotterien geht der größte Teil Ihrer Einzahlung auf Ihr Sparkonto. Darüber hinaus bildet ein kleiner Teil des Gesamtbetrages das Lotterie-Los und dieser eröffnet Ihnen die Chance auf Geld- und Sachpreise.

Mit jedem gekauften Los legen Sie 4,80 Euro direkt für Ihr persönliches Sparvorhaben an. Sie werden merken, dass Sie bereits nach einigen Jahren ein beachtliches finanzielles Polster und sich ein kleines Vermögen für die Erfüllung Ihrer Wünsche angespart haben. Und mit ein wenig Glück verhilft Ihnen ein Gewinn aus der Lotterie dieses Ziel noch schneller zu erreichen. Wenden Sie sich an Ihre Sparkasse. Dort werden Sie gerne beraten, welches Sparprodukt für Sie am besten geeignet ist.

Man glaubt es kaum, aber es bewahrheitet sich immer wieder. Aus kleinen Losbeträgen können hohe Sparsummen werden. Die Regelmäßigkeit macht’s. Wir haben das einmal in Euro und Cent für Sie ausgerechnet.

Beispielrechnung mit 12 Losen je Monat:

  • 12 Lose x 12 Monate x 4,80 Euro¹ = 691,20 Euro
  • 691,20 Euro über 35 Jahre angelegt bei 2,5% Rendite² = 38.401,41 Euro

    ¹ Monatlicher Sparanteil des Sparlotterieloses.
    ² Sparrenditen sind Zinsschwankungen unterworfen und können stark variieren.
    Die angenommene Rendite ist lediglich eine beispielhafte Größenordnung.

Sind Sie überrascht? Mit der Sparlotterie ist es für Sparkassenkunden wirklich leicht, sich Wünsche zu erfüllen. Übrigens gilt das auch für ganz konkrete Vorhaben wie ein Eigenheim oder ein finanzielles Polster im Ruhestand. Ihren Sparbeitrag für die Sparlotterie können Sie sich in verschiedenen Anlageformen gutschreiben lassen. Ihre Sparkasse berät Sie gerne zu den Einzelheiten.

Siehe auch: Teilnahmeantrag